Kindergärtner/innen-Training in Gambella/Äthiopien

Üblich ist in den Kindergärten in Äthiopien, dass die Kleinen wie in einem Klassenzimmer sitzen, die Erzieher/innen zeigen auf Infotafeln, die Kleinen plappern nach. Spielen und freie Entfaltung fallen weg, schon weil keine Spielzeuge oder andere Materialien zur Verfügung stehen. Die meist nicht ausgebildeten Erzieher/innen haben nie gelernt, auf deren Bedürfnisse einzugehen.

In 2015 und 2016 konnten mit Hilfe der africa action / Deutschland e.V. und vieler Spender ca. 30 interessierte Erzieher/innen an einem einmonatigen Fortbildungsprogramm teilnehmen. Sie erlernten neue Unterrichtsmethoden, wie praktische Fertigkeiten zur Auflockerung des Unterrichts durch Spaß und Spiel oder das Erstellen eines Unterrichtsplan, aber auch theoretisches Wissen über die Psychologie des Kindes. Zusätzlich stand das Anfertigen von einfachen Spielmaterialien auf dem Stundenplan.

Die Begeisterung und der Dank waren nach jedem Kurs sehr groß!

Ein dritter Kurs folgt jetzt auf eigenen Wunsch. Dazu benötigen wir noch viele Spenden, unterstützen Sie uns!
Siehe auch KindergärtnerInnentraining

gambella-project-20161103

Gesamtkosten, Kost und Logis eingeschlossen, für einen Monat: € 8.500

Kennwort: ETH10 Erziehertraining

direkt spenden mit
direkt spenden* mit Spendenseite

* sicher über das Pax-Bank Spendenportal.