Zum Inhalt springen

Centre médical Père Jean Louis Goarnisson in Ouagadougou/Burkina Faso



Projektbeschreibung
Die Ambulanzklinik "J. L Goarnisson" im Zentrum der Hauptstadt ist auf Augenkrankheiten mit Schwerpunkt ärmste Patienten spezialisiert.
Sie begann 1930 als erste Augenklinik des Sahel. 2018 wurde das Dispensaire offiziell als „Centre médical“ anerkannt.

Personelles
Insgesamt arbeiten 27 Personen in der Centre médical, davon 1 Arzt in Allgemeinmedizin, 1 Augenarzt, 2 Arzthelfer, 7 Fachangestellte in der Augenheilkunde, 3 in den Medikamentenlagern und 4 bei der Optikerwerkstatt.

Arbeitsanfall
2018 gab es 28.100 Arztbesuche in der „centre médical“, davon 15.686 in der Augenklinik und 12.414 in der Allgemeinmedizin. Es gab 1507 Grauer-Star-Operationen und 1.570 Anfertigungen von Korrekturbrillen.

Unterstützungsbedarf
Kostenübernahme für Operationen mittelloser Patienten, Gebäuderestaurierung.

Ouaga-JSG-4

Kontaktperson Freundeskreis Wiesbaden
Thérèse Travers | travers@t-online.de

Kennwort: „Sahel“

direkt spenden mit Paypal Pixel
direkt spenden[1] mit Pax Bank Spendenseite

[1] sicher über das Pax-Bank Spendenportal.