Contacts

92 Bowery St., NY 10013

thepascal@mail.com

+1 800 123 456 789

Kategorie: Allgemein

Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

  • Rückblick auf das Jahr 2022
  • Die wahre Größe Afrikas
  • Ein Dank aus Garango, Burkina Faso
  • Überblick über den nächsten Termine
Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

  • Jahresabschluss des Freundeskreis Wiesbaden
  • Spenden statt Geschenke
  • Nachruf für Horst Gerle
  • Aktuelles vom Augenzentrum in Garango, Burkina Faso
  • Überblick über den nächsten Termine
Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

Allgemein

Erfahrungsbericht von André Gomes zu seinem Treffen mit unseren Partner*innen aus dem Niger

Egal, ob es regnet, ob es kalt ist oder ob der Zug eine halbe Stunde Verspätung hat, das Treffen mit Bischof Ambroise Ouedraogo (Bischof der Diözese Maradi), Frau Labia Thiombiano (Ökonomin der Diözese) und Frau Marie Claire Koupaki (Schwester Oberin der Association de Fraternité des Servantes du Christ aus Tibiri) war von Dankbarkeit und Freude geprägt. Wir verließen schnell den Bahnhof und gingen zu Fuß zu Missio München, wo wir von einer freundlichen Nonne empfangen wurden.

Wir beschlossen italienisches Essen zu bestellen und zu mir nach Hause zu gehen, damit wir eine ruhige Umgebung für unsere Besprechung haben. Nachdem wir in einer Pizzeria unseren Lasagnen und Pizzen abgeholt hatten, gingen wir zu mir nach Hause, wo wir bei einem italienischen Wein aßen und uns unterhielten.

Komplizierte Themen wie die politische Instabilität im Niger und ihre Ursachen wurden erörtert. Wie können wir uns für das Wohl einer Nation einsetzen, die ständig von Terrorismus bedroht ist? Und warum diese Gewalt? Was die Projekte anbelangt, so war klar, dass die Bäckerei des Schwesternordens gut funktionierte. Also fragte ich sie, ob es möglich sei, die Produktion zu erhöhen, um sie in der Gemeinde oder die Hotels in Maradi zu verkaufen. Der Vorschlag wurde mit großem Interesse zur Kenntnis genommen. Etwas, das leider nicht mehr funktioniert, ist die Verteilung von Lebensmitteln (die Lebensmittelbank des Ernährungszentrums). Die Mittel für das Projekt sind erschöpft, und ein weiterer besorgniserregender Punkt sind die steigenden Lebensmittelpreise, die aufgrund der derzeitigen Situation doppelt so hoch sind. Hier werden händeringend Geldgeber gesucht. Denn das Zentrum baut monatlich ca. 500 unterernährte Kinder und ca. 200 stillende Frauen wieder auf.

Ein Projekt, das meine Aufmerksamkeit erregte, war das Familienlandwirtschaftsprojekt, das der Schwesternorden (zusammen mit Rotary) in mehreren Gemeinden durchführt, wo sie Karotten, Süßkartoffeln, Kartoffeln, Salate usw. anbauen. An dem Projekt sind indirekt mehr als 400 Personen beteiligt, und meiner Meinung nach sollte es ausgeweitet werden, da es mehrere interessante Punkte abdeckt, z. B.

-Lebensmittelsicherheit

-Empowerment von Frauen

-Einkommenserzielung

So wie wir unser Treffen begannen, beendeten wir es glücklich und zufrieden über die Gelegenheit, diesen Moment an diesem besonderen Abend zu teilen. Schließlich sind wir eingeladen, Maradi zu besuchen, was sicherlich zu gegebener Zeit geschehen wird.

Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

  • Den bevorstehenden Besuch aus dem Niger
  • Aktuelles der Schwesterngemeinschaft aus Tibiri-Maradi, Niger
  • 20 Jahre Augenstation Manfred Witold, Diébougou, Burkina Faso
  • Überblick über den nächsten Termine
Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

  • Sommerfest des Freundeskreis Wiesbaden
  • Mitgliederversammlung der africa action
  • Neuigkeiten aus der Augenklinik in Boulsa, Burkina Faso
  • Aktuelles aus der Augenklinik in Maradi , Niger
  • Überblick über den nächsten Termine
Allgemein

Die neue HIER und DORT zum Download

Die aktuelle Ausgabe der HIER und DORT des Freundeskreis Wiesbaden ist ab sofort zum Lesen oder Download bereit. Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern, wie z.B. über:

Allgemein

Jahresbericht der aaD für 2021

Der Jahresbericht für 2021 der africa action / Deutschland e.V. ist da. Hier finden Sie alle Informationen zu den durchgeführten Projekten aus dem vergangenen Jahr. Viel Spaß beim Lesen!